Rinderbraten, "ganz einfach " mit Pommes Frites und Erbsen und Karotten

2 Std leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderbraten 1,5 kg
Knoblauchzehen gehackt 3
mittelgrosse Zwiebeln 2
Wein, rot, trocken 0,125 Liter
Brühe 0,25 Liter
Salz etwas
Kartoffeln etwas
Erbsen etwas
Karotten etwas

Zubereitung

1.Den Braten mit Salz und Pfeffer würzen dann mit Senf einschmieren. Das Oel in einem Bratentopf erhitzen und den Braten von allen Seiten scharf anbraten. Anschliessend den Rotwein zum ablöschen hinzugeben und reduzieren. Wenn er fast reduziert ist, die Knoblauchzehen und die Zwiebeln dazugeben und mit anschmoren. Wenn die Zwiebeln und der Knoblauch leicht braun

2.sind die Brühe aufgiessen. Anschliessend alles bei 180 Grad im geschlossenen Topf für 2 Stunden in den Backofen. Zwischendurch immer wieder nachsehen und eventuel Wasser aufgiessen. Die Sauce hinterher mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken und andicken. Dazu gabs Pommes Frites und Erbsen und Karotten. Zum Trinken, ein Glas Bordeaux.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten, "ganz einfach " mit Pommes Frites und Erbsen und Karotten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten, "ganz einfach " mit Pommes Frites und Erbsen und Karotten“