Bratkartoffeln mit Sauerkraut und Kölner

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sauerkraut1 500 g
Brühe 0,25 l
Wacholderbeeren 6
Zwiebel 1
Margarine 1 EL
Lorbeerblatt 1
Salz, Pfeffer Zucker etwas
Kartoffeln festkochend 1 kg
Zwiebel 1
Salz, Pfeffer, Paprika Edelsüß etwas
Ring Kölner Blutwurst 1
mittel große mehlige Kartoffel 1
Butterschmalz 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
11,3 g
Fett
7,4 g

Zubereitung

1.Für das Sauerkraut Die Margarine erhitzen die Zwiebel glasig werden lassen, dann das Sauerkraut dazugeben. Mit der Brühe aufgießen und alle Gewürze dazu geben, und ca 45 Min köcheln lassen. Zum Schluß die mehlige Kartoffel in das Sauerkraut reiben damit es sämig wird.

2.Für die Bratkatoffeln Die Kartoffeln mit Schale etwa 20 Min. gar kochen etwas abkühlen lassen und dann Pellen, in Scheiben schneiden.Butterschmalz in der Pfanne erhitzen, die Kartoffelscheiben in das heiße Fett geben und Farbe nehmen lassen jetzt die Zwiebel dazu geben drauf achten das sie nicht verbrennt. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig würzen.

3.Die Kölner von der Pelle befreien in Scheiben schneiden und ebenfalls in einer Pfanne braten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratkartoffeln mit Sauerkraut und Kölner“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratkartoffeln mit Sauerkraut und Kölner“