Gemüse: Spargel aus der Folie

1 Std leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel frisch 600 g
Bio-Zitrone 1 Stück
Wasser, Spargelfond oder Weißwein 50 ml
Butter 40 g
Petersilie glatt frisch 0,5 Bund
Salz etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Spargel waschen und schälen, beim Grünspargel muß nur das untere Drittel geschält werden. Portionsweise auf doppelte Alufolie oder in Bratschlauch (für 2 Esser kann alles in einen Bratschlauch) legen.

2.Butterflöckchen auf den Spargelköpfen verteilen. Das Gemüse mit Salz und Zucker würzen. Die Zitronenschale abreiben (beiseite stellen) und die Frucht in dünnen Scheiben auf dem Spargel verteilen. Ganz wenig Flüssigkeit in das Gemüsepäckchen geben und das Päckchen verschließen, so daß keine Flüssigkeit auslaufen kann.

3.Den Herd auf 190 Grad vorheizen, dann die Spargelpäckchen auf einem Blech in die Mitte des Herdes schieben. Grünen Spargel 25-30 Minuten, weißen 35-40 Minuten garen. Nach der jeweils kürzeren Garzeit ist der Spargel noch bißfest.

4.Während der Spargel gart, können Kartoffeln gekocht, auf Wunsch eine Hollandaise zubereitet werden. Petersilie waschen, trocknen und fein hacken, mit der abgeriebenen Schale der Zitrone vermischen.

5.Den fertigen Spargel mit der Petersilien-Zitronenmischung bestreuen und mit Kartoffeln und Schinken (roh oder gekocht) oder auch Schnitzel, Steak servieren. Wer will, reicht eine Hollandaise dazu, schmeckt aber auch sehr lecker mit dem Sud aus der Folie und ist wesentlich kalorienärmer. Guten Appetit!

6.Diese Zubereitungsart eignet sich besonders gut, wenn man für viele Personen Spargel zubereiten möchte.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: Spargel aus der Folie“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: Spargel aus der Folie“