Mini-Hack-Medaillons

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hackfleisch gemischt 350 Gramm
Toastbrot,in Milch eingeweicht,ausgedrückt und zerzupft 2 Scheiben
Ei 1
Zwiebel,fein gehackt 1 kleine
Knoblauchzehen gehackt 1
Salz,Pfeffer und gem.Kreuzkümmel etwas
Frühstücksspeck 12 Scheiben
Rama Culinesse zum Schlagen 1 Flasche
Tomatenketchup 2 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Tessinerbrot oder 8 Scheiben Baguette 4 Scheiben
Butter,Rosmarin,Fleur de Sel etwas

Zubereitung

1.aus den Zutaten vom Hackfleisch bis zum Kreuzkümmel eine kompakte Masse kneten und in 12 Portionen teilen....mit den Händen zu Kugeln formen....etwas flachdrücken .....und mit jeweils einer Scheibe Frühstücksspeck umwickeln.....mit Zahnstochern fixieren...

2.Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.....eine passende ofenfeste Form einfetten....die Medaillons hineinsetzen.....und in der Ofenmitte ca.30 min.backen

3.Für das Rosmarinbrot die Scheiben beidseitig dünn mit Butter bestreichen.... auf einer Seite mit Rosmarinnadeln belegen(etwas fest drücken).... mit Fleur de Sel bestreuen....bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne goldgelb braten...

4.Für den Tomatenrahm Rama Culinesse steiff schlagen.....Ketchup und Gewürze dazugeben und nochmals durchschlagen....

5.alles dekorativ anrichten und servieren.....bei uns gab es noch gekochte Maiskolben dazu...... en Guata......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Hack-Medaillons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Hack-Medaillons“