Gefülltes Knoblauchbrot

50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Variante 1:
Hähnchenbrustfilet 1 Stk.
Mehl 100 gr.
Ei geschlagen 3 Stk.
Semmelbrösel 100 gr.
Öl etwas
Baguette 1 Stk.
Käse 8 Scheibe
Für die Knoblauchkruste:
Butter weich 70 gr.
Knoblauchzehen gepresst 3 Stk.
Petersilie fein geschnitten 2 EL
Parmesan 2 EL
Variante 2:
Rinderhack 450 gr.
Semmelbrösel 30 gr.
Petersilie 2 EL
Salz 1 TL
Pfeffer 1 TL
Ei 1 Stk.
Öl etwas
Käse 8 Scheibe
Baguette 1 Stk.

Zubereitung

Variante 1: Hähnchen-Käse-Knoblauch-Baguette:

1.Das Hähnchenbrustfilet in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden, im Mehl, den geschlagenen Eiern und den Semmelbröseln wenden und im heißen Fett von allen Seiten knusprigbraten.

2.Das Baguette vierteln und aushöhlen.

3.Jeweils zwei Scheiben Käse leicht überlappend nebeneinander legen und etwas Hühnchen damit einrollen. In die Baguetteteile schieben und diese in dicke Scheiben schneiden.

Für die Knoblauchkruste:

4.Die weiche Butter mit dem Knoblauch, der Petersilie und dem Parmesan vermengen, auf das Baguette streichen.

5.Die Baguetteteile aneinanderlegen und in Alufolie wickeln. Bei 175 Grad 20 Minuten backen.

Variante 2: Hackbällchen-Käse-Knoblauch-Baguette:

6.Hack, Semmelbrösel, Petersilie, Salz, Pfeffer und Ei gut vermischen, zu 8 Bällchen formen und in der Pfanne in heißem Öl garen.

7.Jeweils zwei Scheiben Käse leicht überlappen lassen und zwei Hackbällchen darin einrollen.

8.Das Baguette vierteln, aushöhlen und jeweils eine Käserolle einschieben.

9.Wie oben die Knoblauchbutter zubereiten, aufstreichen, das Baguette in Alufolie wickeln und für 20 Minuten bei 175 Grad backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefülltes Knoblauchbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefülltes Knoblauchbrot“