Geflügelgericht - Zwiebel-Sahne- Hähnchen ohne Fix

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrustfilet 500 g
Brühe 400 ml
Zwiebeln 3
Steinchampignons 200 g
Sahne zum Kochen - z.B. Rama Cremefine Pilze zum Kochen 250 ml
Balsamico bianco - weisser Balsamicoessig 1 EL
Salz und Pfeffer aus der Mühle, bzw. meine Gewürzmischung Pikante Mischung etwas
Fett zum Anbraten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
472 (113)
Eiweiß
11,8 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

1.Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und 2 (!) Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit der Brühe ablöschen und ca. 15Min. köcheln lassen.

2.In der Zwischenzeit die Pilze putzen und vierteln. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in eine Auflaufform legen. Die Pilze um das Fleisch herum verteilen und die letzte Zwiebel ebenfalls darauf verteilen.

3.Den Topf vom Herd nehmen, Sahne zugeben und alles fein pürieren. Mit dem Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und in der Auflaufform verteilen.

4.Die Form in den auf 160°Grad Umluft vorgeheizten Backofen schieben und in ca. 30-40Min. garen.

5.Dazu schmecken Kartoffeln, Reis, Nudeln oder ein Fladenbrot.

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügelgericht - Zwiebel-Sahne- Hähnchen ohne Fix“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügelgericht - Zwiebel-Sahne- Hähnchen ohne Fix“