Backwaren: "Geschnittene Hasen", meine Art!

leicht
( 89 )

Zutaten

Zutaten für 15 Personen
Mehl 750 Gramm
Backpulver 1 Pckch.
Zucker 150 Gramm
Fläschchen Zitronenöl 1,5 kleine
Eier 4 ganze
saure Sahne 2 EL
Backmargarine oder Butter 180 Gramm
Butterschmalz zum Ausbacken etwas
Zucker-Zimt-Mischung oder Puderzucker etwas
Mehl zum Ausrollen etwas

Zubereitung

1.Mehl, Backpulver, Zucker, Zitronenöl, Eier, Sahne, Margarine zu einem Mürbteig kneten. 30 Min. ruhen lassen und kühlen.

2.Butterschmalz in einem großen Fetttiegel , Friteuse oder ich nehme gerne den Wok dazu erhitzen.

3.Portionsweise auf bemehlter Arbeitsfläche den Teig ca. 3mm dick ausrollen. Mit dem Rädchen Rechtecke schneiden und diese der Länge nach 3 mal einschneiden, einen Rand ringsherum lassen. Diese 4 Streifen miteinander verschlingen und im heißen Fett ausbacken, dabei einmal wenden.

4.Hellbraun gebacken aus dem Fett nehmen und sofort in der Zucker-Zimt-Mischung vorsichtig wälzen. Oder auch auf Küchenpapier abtropfen lassen und erst vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

5.Bei uns wurden sie zu Kommunionen, Geburtstagen..........gebacken! Halten in Blechschüsseln-Dosen, gut verschlossen, bestimmt 3 Wochen frisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backwaren: "Geschnittene Hasen", meine Art!“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 89 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backwaren: "Geschnittene Hasen", meine Art!“