Hähnchenbrustfilet im Kokosmantel mit süß-scharfem Tomaten-Chutney

20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets 4 Stk
Limette 1 Stk
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Mehl 1 El
Ei 1 Stk
getrocknete Kokosflocken 50 Gramm
Öl zum Frittieren etwas
für das Chutney etwas
geschälte Tomaten, Fertigprodukt 400 Gramm
Limettensaft 1 El
Chilischote frisch 1 Stk
Salz, Zucker etwas
Öl 1 El

Zubereitung

1.Hähnchenbrustfillets in je 3 Stücke teilen. Im Saft einer Limette 1 - 2 Stunden zugedeckt im Kühlschrank m arinieren.

2.Inzwischen für das Chutney Öl in einem Topf erhitzen. Cili entkernen, hacken. Tomaten grob zerkleinern, mit Limettensaft, Chili Salz und Zucker abschmecken. Allles in den Toppf geben, 10 Minuten einköcheln lassen, dann beiseite stellen.

3.Filets mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl wenden, durch das verquirlte Ei ziehen und mit den Kokosflocken panieren. Filets in dem heißen Fritieröl goldgelb frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit kaltem oder warmem Tomaten-Chutney servieren. guten Appetit.

4.Kann man sehr gut als Fingerfood servieren. Dazu die Filets nach dem Frittieren auf Spieße stecken. Chutney in Gläser mit weiter Öffnung oder Porzellanschalen füllen. Spieße quer drüberlegen. Dann dippen und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet im Kokosmantel mit süß-scharfem Tomaten-Chutney“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet im Kokosmantel mit süß-scharfem Tomaten-Chutney“