Curry-Hähnchenauflauf

2 Std leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchen 2
Broccoli, oder entsprechend frischer 2 Pk.
Pilzcremesuppe, oder ihr macht schnell eine frische aus Champignons und Sahne 2 Dosen
Eier 2
Saure Sahne, oder creme fraiche 1 Becher
scharfes Currypulver 1 El
Zitronensaft 3 EL
***** ZUM ÜBERBACKEN**** etwas
Butter 150 gr.
Paniermehl 1 Tasse
geriebenen Käse nach Geschmack, ich mische immer einen milden Käse mit Parmesan 250 gr.

Zubereitung

1.Die Hähnche gar kochen und dann nackig machen. Das Fleisch abzupfen und in eine Auflaufform geben.

2.In der Brühe die Broccoliröschen bissfest garen und danach abschrecken. Mit kaltem Wasser, nicht mit Blicken. Zu den Hähnchenstücken gesellen.

3.Die Suppe mit Eiern, saurer Sahne, Zitronensaft und dem Curry( damit nicht kleinlich sein) gut vermischen. Über Hähnchen und Broccoli giessen, so, dass alles schön bedeckt ist.

4.Die Butter zerlassen, das Paniermehl und den Käse darunter mischen. Schön über die Masse verteilen. Diese Kruste ist sooo lecker.

5.Überbacken bei 180° Heissluft- 225° Ober - Unterhitze. Ca 1 Stunde

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Curry-Hähnchenauflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Curry-Hähnchenauflauf“