Hühnerbrust auf Curryreis

35 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zwiebel 1
Curry 2 Teelöffel
Öl 2 Esslöffel
Reis 100 g
Wasser 0,25 Liter
Gemüsepaste selber gemacht (oder Brühe) 1 Esslöffel
Ingwer frisch gerieben nach Geschmack etwas
Hühnerbrust (in Currymarinade) 200 g
Öl etwas
Orangencheiben zum Garnieren etwas
Kresse zu Garnieren etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Die geschälte und in kleine Würfel geschnittene Zwiebel mit dem Curry-Pulver in Öl andünsten. Den Reis dazu geben und kurz mit dünsten. Mit Wasser auffüllen. Ich habe meine selber gemachte Gemüsepaste und frisch geriebenen Ingwer zugegeben. Statt der Gemüsepaste kann auch Brühe verwendet werden. Alles einmal aufwallen lassen und mit geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme 20 Minuten garen.

2.Inzwischen Hähnchenfleisch würzen und mit etwas Öl in einer Pfanne braten. Ich hatte noch mariniertes Hähnchenfleisch zum Grillen.

3.Den Curryreis mit der Hühnerbrust anrichten. Mit ein paar Orangenscheiben garnieren und frisch geschnittene Kresse darüber geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerbrust auf Curryreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerbrust auf Curryreis“