Hähnchen-Lauch-Curry

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenschenkel oder Hähnchenbrustfilet 4
Zwiebel 2
Knoblauchzehen 2
Rapsöl 2 Esslöffel
Curry 2 Esslöffel
Kokosmilch 300 Millilitter
Lauch 2 Stangen
Zitronensaft 2 Esslöffel
Hühnerbrühe 250 Millilitter
Petersilie 1 Bund
Pfeffer etwas
Salz etwas
Sossenbinder hell etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
31 (7)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,9 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Die Hähnchenschenkel (alternativ Hähnchenbrust) kräftig mit Pfeffer und Salz einreiben. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Lauch waschen, putzen und in 1 cm lange Streifen schneiden.

2.Das Fleisch im Öl ca. 5 Minuten von jeder Seite anbraten und dann aus dem Topf nehmen. Im Bratfett die Zwiebel und den Knoblauch glasig dünsten. Curry und 1 Prise Salz darüberstäuben und alles leicht anbräunen lassen. Das Fleisch zurück in den Topf geben und in den Gewürzen wenden.

3.Die Hühnerbrühe und die Kokosmilch dazugeben, aufkochen lassen und alles bei schwacher Hitze im geschlossen Topf ca. 20 Minuten schmoren lassen. Jetzt den Lauch dazugeben und noch mal 6 - 8 weitere Minuten schmoren lassen. Das Hähnchen-Lauch-Curry nochmals mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Bei Bedarf mit etwas hellem Sossenbinder andicken. Dazu Reis und Salat servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Lauch-Curry“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Lauch-Curry“