Kuchen: Erdbeer-Baiser-Torte

40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 100 gr.
Zucker 210 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier 3
Mehl 100 gr.
Backpulver 1 TL
Kokosraspeln 6 EL
wasser 3 EL
Erdbeeren 600 gr.

Zubereitung

1.100 g Butter mit der Hälfte des Zuckers, Vanillezucker und 1 Prise Salz geschmeidig rühren. Eier trennen und Eigelbe unterrühren. Dann das Mehl mit Backpulver und Kokosraspeln mischen und nach und nach mit Wasser unterrühren. Eine Springform (Ø 26 cm) mit der restlichen Butter einfetten, dann die Masse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) auf mittlerer Schiene ca. 25 – 30 min. backen.

2.Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, nach und nach restlichen Zucker unterschlagen. Ganze Erdbeeren auf den fertigen Boden setzen und vorsichtig die Eischneemasse mit einem Löffelrücken wellenförmig darauf verstreichen. Dabei kleine Spitzen vom Eischnee hochziehen. Kuchen erneut im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) auf mittlerer Schiene ca. 5 – 8 min. backen, bis die Baiserspitzen goldbraun sind.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Erdbeer-Baiser-Torte“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Erdbeer-Baiser-Torte“