gedämpftes Pangasiusfilet auf Möhren

45 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Pangasius Filet 3 Scheiben
Möhre 1
Pesto grün 3 Esslöffel
Zitrone 6 Scheiben
Paprikaschoten rot geröstet 1
Salz etwas
Knoblauchpfeffer etwas
Alufolie etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 200° C vorheizen. Pangasiusfilet waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Knoblauchpfeffer würzen. Die etwas größere Möhre mit der Bürste vom evt. Schmutz befreien und anschließend in dünne Streifen hobeln.

2.Drei Stücke Alufolie ausbreiten, die Möhrenhobel gleichmäßig auf alle verteilen. Jetzt die Filets drauf legen. Mit jeweils einem Esslöffel Pesto bestreichen, die Zitronenscheiben drauflegen und zum Schluß die gedrittelte eingelegte, geröstete Paprikaschote obendrauf.

3.Den Fisch jetzt gut in die Alufolie einpacken, auf ein Backblech legen und bei 200° ca 45 min garen. Vorischt beim auspacken hinterher. Die Folie wird sehr heiß.

4.Wir haben dazu "volle Energie Power" siehe mein KB gegessen. Das praktische daran war, dass beides die gleiche Zeit im Ofen braucht.

5.Velbekomme

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gedämpftes Pangasiusfilet auf Möhren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gedämpftes Pangasiusfilet auf Möhren“