Pangasius Filet mit Aroma

25 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Pangasius Filet 1
Tomate frisch 1
Knoblauchzehe gehackt 1
Zitrone frisch 0,5
Spargel Konserve abgetropft 1 Tasse
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 1
Petersilie etwas
Wasser 2 EL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 200° vorheizen. Pangasius Filet vorzugsweise in eine Alu-Schale legen; falls keine vorhanden sind reicht auch ein großes Stück Alufolie, welches später zu einer festen Tasche gebunden wird !

2.Tomate, abgetropfter Spargel und Frühlingszwiebel in Stückchen schneiden, die nicht unbedingt gleichgroß sein müssen; zu dem Fisch hinzufügen. Tipp: der Spargel kann auch, wenn er frisch ist, als Beilage dampfgegart werden ;)

3.Nach Belieben 1-2 Knoblauchzehen hacken und drüber streuen, genauso verhält es sich mit der Petersilie. Ich jedoch habe nur ein paar Zweige genommen.

4.Den Saft einer halben Zitrone über die Zutaten geben, etwas Salz und Pfeffer. WICHTIG: Wasser nur hinzufügen, wenn das Filet NICHT gefroren ist. ansonsten kann ein wenig Sud im Zweifelsfall auch abgegossen werden

5.Die Alu-Schale nun in den Backofen für ca. 15-20 Minuten backen lassen. Bei Alufolie das Päckchen gut verschließen und auf ein Backblech legen ! Vorsicht, heiß !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pangasius Filet mit Aroma“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pangasius Filet mit Aroma“