FLEISCH: Tandoori-Fleischtopf

20 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Kalbfleisch oder Rind mager 600 gr.
Öl 2 EL
Sojasauce dunkel 2 EL
Nam Pla Soße --thailändische Fischsauce-- 2 EL
Tandoori - Currypaste 2 EL
Kokosnussmilch ungesüßt 400 ml
Rohzucker braun 1 EL
Bambussprossen Konserve abgetropft , gesäuert 1 Glas
Kirschtomaten 200 gr.
Ursprünglich hatte ich noch vor, Champignons und etwas
Cashewnüsse, gehackt, dazuzugeben, aber beim Abschmecken etwas
gefiel es mir genau so und nicht anders und ließ jede weitere etwas
Zutat weg. Es ist weder Salz noch sonst ein Gewürz nötig. etwas

Zubereitung

1.Fleisch waschen, trocknen und in dünne Streifen schneiden. Fish- und Sojasauce mit dem Fleisch mischen. 30 Minuten marinieren.

2.Öl in der Pfanne heiß werden lassen, bei höchster Stufe das Fleisch braten, bis es rundum braun ist. Dann dieTomaten und den Rohzucker zugeben, etwas köcheln lassen, dann Tandoori-Sauce sowie die abgetropften Bambussprossen zufügen.

3.Nach kurzem Köcheln die Kokosnussmilch zugießen. Alles etwas sämig einköcheln. Dazu passt alles: Nudeln, Reis, sogar Katoffeln oder Stangenbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „FLEISCH: Tandoori-Fleischtopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„FLEISCH: Tandoori-Fleischtopf“