Kokuss-Curry-Mango Soße mit Reis Vegan oder mit Fleisch

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kokosöl etwas
Paprika Gelb 1 Stk.
Paprika rot 1 Stk.
Erbsen 1 Tasse
Pilze nachbelieben etwas
Mango 0,5 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Bambus streifen 1 Glas
Kokosmilch etwas
weiteres/anderes Gemüse nach belieben etwas
Bei Bedarf Fleisch nach belieben in dünnen Streifen etwas
Salz + Pfeffer etwas
Curry etwas
Kurkuma etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
30 Min

Wasser für Reis aufstetzen und den Reis kochen lassen. Gemüse waschen, evtl. Schälen und in Mundgerechte Stücke schneiden. Den Saft der Bambus Streifen abschütten. Kokosöl in eine Pfanne geben.Wenn das Fett heiß ist (als erstes das Fleisch anbraten) dann erst das harte Gemüse und stück für stück das weichere Gemüse hinzugeben und kurz andünsten. Nun die Erbsen, Mango und Bambusstreifen dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach mit der Kokosnussmilch alles ablöschen und mit Curry und Kurkuma würzen. Nun als 15 Minuten auf leichter Stufe köcheln lassen. Wenn der Reis Fertig ist ... den Reis auf einem Teller trapieren und mit der Soße und evtl. einem Blatt Petersilie servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokuss-Curry-Mango Soße mit Reis Vegan oder mit Fleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...