Fleisch: Schweinsfilet mit Kartoffelspalten und Kohlrabigemüse

2 Std 10 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinsfilet (2 St a 300g aus der Mitte) 2
Salz und Pfeffer etwas
ÖL 2 EL
kleine Zeige Rosmarin 4
Kartofeln festkochend 6
Salz und ewas Brösl etwas
Butterschmalz 2 EL
kleine Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Sahne 0,25 L
mit Suppenwürfel abschmecken oder Gewürze nach Belieben etwas

Zubereitung

1.Backofen mit einer ofenfesten Form auf 80°C vorheizen. (Ober-Unterhitze) Kartoffeln in der Schale gar kochen, schälen und in 4 Teile schneiden.

2.Filets von Sehnen befreien, salzen und pfeffern. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Filets darin rundherum (auch an den Enden) in 6-7 Min. goldbraun anbraten. In die Form setzen, Rosmarinzweige darauf verteilen und 1 Std. 30 Min. im Ofen garen. Das Filet trocknet nicht aus und wird zart rosa gebraten durch das Niedrigtemperaturgaren!

3.Inzwischen Zwiebel klein schneiden und im Bratrückstand anschwitzen, Knoblauchzehe dazupressen und mit Sahne aufgießen und etwas einkochen lassen. Nach Belieben würzen und vor dem Servieren mit dem Mixstab aufschäumen.

4.20 Minuten vor Ende der Garzeit des Filets die Kartoffelspalten etwas salzen und in Brösel wälzen. Durch die Brösel werden sie richtig knusprig! Butterschmalz in die Pfanne geben und die Spalten darin goldbraun rösten.

5.Filets in Scheiben schneiden und mit den Kartoffelspalten und Soße anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Schweinsfilet mit Kartoffelspalten und Kohlrabigemüse“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Schweinsfilet mit Kartoffelspalten und Kohlrabigemüse“