Schweinefilet mit Rahmchampignos an frischen Kartoffelröstis

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet frisch 1 Stück
Butaris etwas
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Minichampignos 250 gr
Zwiebel, fein gewürfelt 0,5 Stück
Cremé fraiche 0,5 Becher
frisch gehackte Petersilie oder Schnittlauch 1 EL
etwas Gemüsebrühe etwas
Salz, Pfeffer etwas
Cognac 1 Schuss
etwas Butter etwas
Kartoffeln, frisch und grob gerieben 3 Stück
Eigelb 1 Stück
Kartoffelmehl 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Öl zum Braten etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
577 (138)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
21,2 g
Fett
3,0 g

Zubereitung

1.Das Schweinefilet sauber parieren, Butaris in einer Pfanne heiß werden lassen und das Filet von allen Seiten cirka 2 Minuten scharf anbraten. Mit der Pfanne in den auf 80 Grad vorgeheizten Backofen stellen und dort für cirka 45 Minuten(Garprobe! es kommt auf die Größe des Filets an und dieses sollte im Anschnitt noch rosa sein!)

2.Die kleingehackte Zwiebel in Butter goldgelb anschwitzen , zwischenzeitlich die Minichampignons putzen und zu den Zwiebeln geben, etwas Brühe angießen, salzen, pfeffern und leicht und langsam einreduzieren lassen. Danach die Cremé fraiche und die gehackte Petersilie oder den Schnittlauch zugeben. Vom Herd nehmen und warm halten.

3.In der Wartephase die Kartoffeln grob auf der Reibe reiben, salzen, pfeffern, das Ei und das Kartoffelmehl zufügen und gut vermischen. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und aus der Kartoffelmasse Röstis ausbacken, diese im Ofen warmhalten.

4.Sobald das Filet gar ist, dieses aus dem Herd nehmen und in Alufolie einwickeln sowie cirka 3 Minuten ruhen lassen. Die Champignons erwärmen. Das Filet aufschneiden und zusammen mit den Röstis und den Rahmchampignons servieren. (Wir haben in diesem Falle auf eine Sauce verzichtet, da

5.die Champignons und die Röstis doch schon sehr kalorienhaltig sind. Wer mag, kocht den Bratfond des Filets kurz auf, gibt noch eine klein geschnittene Zwiebel sowie einen Schuss Cognac dazu und serviert eszu dem Filet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Rahmchampignos an frischen Kartoffelröstis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Rahmchampignos an frischen Kartoffelröstis“