Klöße mit Speckrahmsoße und Sauerkraut hatte noch sauerkraut übrig

Rezept: Klöße mit Speckrahmsoße und Sauerkraut hatte noch sauerkraut übrig
Lecker
11
Lecker
8
4066
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Päckchen
knödelteig z.b. von Henglein
300 Gramm
dörrfleisch
500 Gramm
Rahm
Salz
Pfeffer
Gemüsebrühe siehe in meinem kb
Sauerkraut
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1616 (386)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
6,0 g
Fett
40,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Klöße mit Speckrahmsoße und Sauerkraut hatte noch sauerkraut übrig

Meine saarländische Tomatensosse

ZUBEREITUNG
Klöße mit Speckrahmsoße und Sauerkraut hatte noch sauerkraut übrig

aus knödelteig kleine knödel formen und 20 min. ziehen lassen in der zwischenzeit dörrfleisch in kleine würfel schneiden in etwas öl braten rahm dazu mit gewürzen abschmecken mit sauerkraut servieren kann man auch mit obst servieren meine leute wollen entweder pfirsiche oder aprikosen aus der dose dazu

KOMMENTARE
Klöße mit Speckrahmsoße und Sauerkraut hatte noch sauerkraut übrig

Benutzerbild von Florenz
   Florenz
Sehr lecker. 5 Sternchen für dich. LG Florenz
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das hoert sich sehr lecker an Inge
Benutzerbild von shariswunderland
   shariswunderland
mir läuft das wasser im mund zusammen , sehr sehr lecker 5 * lg shari
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
stell ich mir lecker vor...5*chen LG Linda
Benutzerbild von Kofin
   Kofin
Sehr lecker, vorallem Speckrahmsoße, top, Lg mike

Um das Rezept "Klöße mit Speckrahmsoße und Sauerkraut hatte noch sauerkraut übrig" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung