Kartoffel-Trüffel-Macchiato mit Rosmarincracker

mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 100 g
Kartoffeln vorwiegend fest kochend 350 g
Majoran 1 Stiel
Kalbsfond hell 250 ml
Salz etwas
Pfeffer weiß etwas
H-Milch fettarm 150 ml
Trüffel weiß frisch 100 g
Trüffelessenz Fertigprodukt 250 ml
Trüffelöl etwas
Madeirawein 100 ml
Kalbsfond hell 100 ml
Stärke etwas
Mehl 250 g
Butter 120 g
Saure Sahne 120 g
Meersalz etwas
Pfeffer schwarz etwas
Hühnerei Eiweiß 2
Rosmarin etwas
Rosmarin 34 Stiele
Kaninchenrückenfilets 4
Sojasoße etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1314 (314)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
29,1 g
Fett
18,0 g

Zubereitung

1.Für die Essenz Trüffelsaft, Madeira und Kalbsfond zum Kochen bringen und um die Hälfte einkochen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren und die kochende Flüssigkeit damit leicht binden. Die Essenz mit Salz, Pfeffer und etwas Trüffelöl würzen und beiseite stellen.

2.Für die Kartoffelsuppe die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Kartoffeln waschen, schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln mit Zwiebeln, Majoran und 250 ml Wasser im Kalbsfond aufkochen und etwa 20 Minuten garen. Anschließend durch die "Flotte Lotte" passieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Milch bis knapp unter den Siedepunkt erhitzen, sehr leicht salzen und mit dem Milchschäumer oder Schneebesen aufschäumen. Zum Servieren die heiße Kartoffelsuppe in Gläser geben. Die Trüffelessenz erhitzen und vorsichtig in die Suppe gießen. Den Milchschaum als Haube obendrauf geben und mit frisch gehobelten Trüffeln servieren.

4.Für die Cracker aus dem Mehl, Salz, der zimmerwarmen Butter und der sauren Sahne einen Teig kneten und leicht pfeffern. Den Teig zu einer Rolle formen und in einem Gefrierbeutel eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen. Von der Rolle ca. 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit Eiweiß bepinseln und mit frischen Rosmarinnadeln belegen. Im Ofen bei ca. 200 °C ca. 15 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind.

5.Die Kaninchenrückenfilets ca. 1 Stunde in Olivenöl, Rosmarin und etwas Sojasoße sowie Meersalz und Pfeffer marinieren. Anschließend kurz braten und je ein Stück auf einen Rosmarinzweig spießen. Mit dem Cracker zur Suppe servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Trüffel-Macchiato mit Rosmarincracker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Trüffel-Macchiato mit Rosmarincracker“