Ravioli di funghi

22 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ravioli-Teig 1 Portion
Steinpilzöl 1 Essl
Chiliöl 1 Essl
Champignons braun, in Scheiben 2
Steinpilze getrocknet 20 gr
Petersilie gehackt etwas
Knoblauchzehen gepresst 1
Paniermehl 1 Essl
Parmesan gerieben 1 Essl
Mascarpone 2 Essl
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Stieinpilze in Wasser ca. 10 Minuten einweichen, abtropfen, kleinhacken.

2.Öl in Bratpfanne heiss werden lassen, Champignons beifügen und leicht bräunen. Steinpilze dazu geben, Hitze reduzieren, Petersilie und Knoblauch dazugeben, kurz mitdünsten, herausnehmen und pürieren

3.Restliche Zutaten zur Pilzfarce geben und gut abschmecken

4.Teig ausrollen, halbieren, mit 2 Kaffeelöffel Häufchen auf eine Teighälfte setzen.

5.Ränder und zwischen den Häufchen mit Wasser einstreichen, 2. Teighälfte darauf setzen und Ränder gut andrücken, dabei die eingeschlossene Luft herausdrücken.

6.Kochen: in genügend Salzwasser ca. 7 Minuten nur leise ziehen lassen.

7.Dazu eine Rahmsauce servieren (im KB)

8.Natürlich kann man den Teig auch selber machen mit 250 gr. Mehl, 3 Eier und 3 Essl Öl. Aber wenns pressiert bin ich froh, welchen kaufen zu können.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli di funghi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli di funghi“