Topfenpalatschinken mit Mandelgrieß

40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für die Pfannkuchen: etwas
Eier 3
Mehl 150 g
Milch 0,25 l
Zucker 1 EL
Butter 1 EL
Backpulver 1 Prise
Für die Quarkfüllung: etwas
Magerquark 250 g
Rosinen 100 g
Schnapsglas Rum 1
Vanilleschote 1
Zucker 1 EL
Für den Mandelgrieß: etwas
fein gehackte Mandeln 40 g
Schnapsglas Mandellikör 1
Crème fraîche 125 g
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Eier, Mehl, Milch, Zucker und Backpulver verrühren. Butter erhitzen und leicht bräunen. Anschließend durch einen Kaffeefilter gießen, damit sich die Trübstoffe absetzen. Die geklärte braune Butter in den Teig rühren und alles 20 Minuten ruhen lassen.

2.Rosinen waschen und in Rum einweichen. Aus der Vanilleschote das Mark auskratzen. Vanille, Rosinen und die anderen Zutaten mit dem Quark vermengen.

3.Die gehackten Mandeln mit etwas Butter in einem Stieltopf oder kleine hohe Pfanne anrösten. Mandellikör dazugießen und etwas köcheln lassen. Die Hitze auf kleine Stufe stellen und die Creme fraiche in den Topf dazugeben. Alles einige Minuten ziehen lassen und warmstellen.

4.Pfannkuchen in Butter und in einer beschichteten Pfanne dünn und goldbraun ausbacken. Leicht auskühlen lassen und die Quarkmasse daraufsetzen. Anschließend die Pfannkuchen falten oder einrollen, den warmen Mandelgrieß darübergeben und mit etwas Puderzucker anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Topfenpalatschinken mit Mandelgrieß“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Topfenpalatschinken mit Mandelgrieß“