Akara

20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bohnenmehl 250 Gramm
Wasser kochend etwas
Zwiebel 0,5
Chilischote gelb 1
Salz 1 Prise
Pflanzenöl etwas

Zubereitung

1.Zuerst etwas Wasser zum kochen bringen.

2.Dann dieses Schluck für Schluck unter das Bohnenmehl rühren, bis sich ein seimiger Teig gebildet hat. Er darf nicht zu flüssig sein.

3.Dann die halbe Zwiebel fein hacken genauso wie die Chilischote. Gemeinsam mit dem Salz unterrühren.

4.Mit einem Pürierstab den durch den Teig fahren und ihn somit von Klümpchen befreien und Zwiebeln und Chili ganz fein hacken.

5.Nun das Pflanzenöl in eine Pfanne füllen, bis es ca 2 cm hoch steht und erhitzen.

6.Den Teig mit einem Esslöffel ins Fett geben und auf beiden Seiten anbraten.

7.Akara genießt man als Snack oder mit Spinat der mit Erdnussbutter verfeinert wird. Bohnenmehl gibt es in jedem guten Exotik- oder Afrikanischem Lebensmittelladen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Akara“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Akara“