Brot: Karo´s Chili- und Grillbrote

42 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Trockenhefe o. 1 Würfel Hefe 2 Päckchen
Zucker 2 TL
Wasser warm 600 ml
Olivenöl kalt gepresst 4 TL
Weizenmehl 1 kg
Salz 3 TL.
rote Chilischoten frisch. 1
evtl. Chlilipulver etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
975 (233)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
44,8 g
Fett
3,0 g

Zubereitung

1.Die Trockenhefe in etwas Wasser zusammen mit dem Zucker auflösen und 15 Minuten stehen lassen.

2.Mehl mit dem Salz mischen, in eine Schüssel geben und mit der Hefemischung übergießen. Mit der Küchenmaschine oder Handrührer - Knethaken gut verrühren , Öl und das restliche Wasser dazugeben.

3.Ordentlich durchkneten bis der Teig elastisch ist, zugedeckt an einem warmen Platz mind. 60min. gehen lassen, besser länger.

4.In der Zwischenzeit von der Chilischote von kerngehäuse befreien und kleinschneiden. Ich hatte leider nur 1 Schote verwendet... war für uns doch etwas wenig.. wer es schärfer mag.. sind 2 Schoten besser.

5.Nach dem der Teig sich verdoppelt hat, in 2 Teile teilen, in den einen Teil die Chilistücke geben, der andere Teil bleibt natur....nochmals durchkneten und für weitere 30 min. gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

6.Bei 180° Heißluft im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.Für ein besseres Backergebnis stelle ich eine große Tasse heißes Wasser in den Backofen..

7.In das Chilibrot haben wir vor dem Backen mit den Finger noch Löcher gedrückt... um sie später mit etwas Olivenöl zu füllen.. ( mein Sohn wollte es so.. ) findet es lecker... ist aber Geschmacksache.. Das normale Brot haben wir in Scheiben auf dem Grill geröstet, mit Knoblauch eingerieben und mit Ölivenol beträufelt..

8.Wer möchte kann in diese Brote auch getrocknete Tomaten und/ oder alle möglichen Kräuter untermischen..

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot: Karo´s Chili- und Grillbrote“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot: Karo´s Chili- und Grillbrote“