Zupfbrot

2 Std 50 Min mittel-schwer
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Weizen Mehl Type 550 500 Gramm
warmes Wasser 200 ml
Olivenöl 3 EL
Salz 1 TL
Hefe 20 Gramm
etwas Mehl für die Arbeitsfläche etwas
"Füllung"
Kräuterbutter 200 Gramm
nach Geschmack Schinken, Oliven, Käse, getrocknete Tomaten..... etwas

Zubereitung

1.DEN HEFETEIG WIE GEWOHNT ZUBEREITEN UND AN EINEM WARMEN (NICHT HEIZEN) ORT GEHEN LASSEN BIS ER DEUTLICH GRÖßER GEWORDEN IST.

2.DANN DEN TEIG NOCHMAL GUT DURCHKNETEN UND IN KLEINE LÄNGLICHE "WÜRSTCHEN" FORMEN; DIESE MIT DER WARMEN KRÄUTERBUTTER EINPINSELN: IMMER 4 NEBENEINANDER IN EINE KASTENBACKFORM SETZEN (WENN SIE DAS BROT MIT FÜLLUNG MACHEN MÖCHTEN, LEGEN SIE DIESE EINFACH ZWISCHEN DIE EINZELNEN "WÜRSTCHEN"; ABER NICHT ZU DICK) BIS DIE FORM VOLL IST.

3.JETZT DIE RESTLICHE KRÄUTERBUTTER EINFACH DARÜBER GIEßEN ( IST NICHT MEHR VIEL BUTTER DA; EINFACH ETWAS OLIVENÖL DAZU NEHMEN) ALLES NOCHMAL GUT 45MIN GEHEN LASSEN.

4.IM VORGEHEITZEM BACKOFEN BEI 180°C gut 20MIN. BACKEN: DAMIT ES SCHÖNER AUFGEHT EINE MIT WASSER BEDECKTE FETTPFANNE GANZ UNTEN IN DEN OFEN SCHIEBEN; DIESE KURZ VOR ENDE WIEDER HERRAUS NEHMEN.

5.DAS BROT SCHMECKT WARM AM BESTEN JE NACH GRÖ?E DER BACKFORM BLEIBT ETWAS TEIG ÜBRIG; DARAUS HAB ICH MIR KLEINE PARTYBRÖTCHEN GEMACHT; WAREN AUCH SUPER LECKER :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zupfbrot“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zupfbrot“