Faltenbrot -mit Kräuterbutter-

1 Std 40 Min leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 600 gr.
Wasser lauwarm 300 gr.
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 0,5 TL
Salz 2 TL
Öl 50 ml
Kräuterbutter 1 Päckchen

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std 20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

Aus allen Zutaten ausser der Kräuterbutter einen glatten Hefeteig kneten und diesen 45 min. gehen lassen.( ich mach das immer im Backofen bei 50 grad) Den aufgegangenen Teig rechteckig(ca. Backblechgrösse) ausrollen und mit der Kräuterbutter bestreichen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. (Ober/Unterhitze) Mit einem Teigrad den bestrichenen Hefeteig der langen Seite nach ein-bis zweimal teilen.(je nach breite der Form die ihr verwendet) Dann die Teigbahnen wie eine Ziehharmonika in Falten legen und aufrecht in eine gefettete Kastenform "stellen". jetzt ab damit in den Ofen für 30-35 min.. Das Brot hat durch die Falten sogenannte "Sollbruchstellen"- sprich: Es läst sich prima teilen. Es schmeckt noch leicht warm am besten. War der Renner beim grillen!!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Faltenbrot -mit Kräuterbutter-“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Faltenbrot -mit Kräuterbutter-“