Ravioli mit Ricotta-Pfifferlingsfüllung

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Pastateig
Pastamehl Type 00 400 g
Eier 4
Salz 1 Prise
Wasser etwas
Füllung
Pfifferlinge 500 g
Schalotte 1 große
Knoblauch 2
Ricotta 400 g
Eigelbe 2
Semmelmehl 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Öl etwas

Zubereitung

Pastateig

1.Das Mehl und das Salz in eine Schale geben, gut vermischen und in die Mitte eine Mulde machen,. Die 4 Eier in die Mulde geben und dann mit den Händen sehr gut zu einem elastischen Teig verkneten. Eventuell noch etwas Wasser dazugeben, sollte es zu trocken sein - oder etwas Mehl, wenn der Teig zu feucht werden sollte.

2.Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Füllung

3.Die Pfifferlinge mit einem Gemüsebürstchen abbürsten und dann in sehr kleine Würfelchen schneiden. Die Schalotte fein würfeln und den Knoblauch fein hacken.

4.In einer Pfanne nicht mehr als 2 EL Öl erhitzen, so richtig schön heiss und dann die Pfifferlingswürfelchen darin sehr scharf anbraten, es sollten sich schon einige Röstaromen bilden. Die letzten 2 Minuten die Schalotte und den Knoblauch dazu geben, dann alles in eine Schüssel geben und gut abkühlen lassen.

5.Wenn die Pfifferlinge abgekühlt sind, dann den Ricotta und die Eigelbe sowie das Semmelmehl dazugeben und alles sehr gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann in den Kühlschrank stellen. Die Füllung zieht dann schön an und läßt sich wunderbar portionieren. Ich hatte sie eine Nacht im Kühlschrank -. sie läßt sich also gut vorbereiten.,

Zusammenbau und Finish

6.Den Pastateig mit der Nudelmaschine dünn auswalken und mit einem kreisförmigen Ausstecher (ca. 8 cm Durchmesser) Kreise ausstechen. Mit einem Teelöffel etwas von der Füllung darauf verteilen, zu Halbkreisen zusammenklappen, die Ränder gut andrücken und mit einer Gabel die Ränder festdrücken.

7.Dann die Ravioli in ausreichend gesalzenem Wasser ca. 4 Minuten köcheln, dann abtropfen lassen und servieren.

8.Bei uns gab es wahlweise Salbeibutter oder die Ofentomatensauce aus meinem KB: Spaghetti mit Ofentomatensauce

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ravioli mit Ricotta-Pfifferlingsfüllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ravioli mit Ricotta-Pfifferlingsfüllung“