Streuselkuchen mit Apfel und Schmand

leicht
( 29 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 400 gr
Zucker 200 gr
Vanillinzucker 1 Päckchen
Butter weich 225 gr
Salz 1 Prise
Eier 5
Haselnusskrokant 100 gr
Haselnüsse gemahlen 2 EL
Äpfel frisch Boskop 6 mittelgroße
Zitronensaft 2 EL
Schmand 250 gr
Vanille-Soßenpulver zum Kochen 1 Päckchen
Puderzucker 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1867 (446)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
42,7 g
Fett
28,3 g

Zubereitung

1.Mehl, 200gr Zucker, Vanillinzucker, Butter in Flöckchen, Salz, 1 Ei und Krokant erst mit den Knethacken und dann mit den Händen zu Streuseln verkneten. Die Hälfte der Sreusel in einer gefetteten Springform verteilen und als Boden andrücken. Mit den gemahlenen Nüssen bestreuen.

2.Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In kleine Stücke schneiden und mit Zitronensaft mischen. Auf dem Streuselboden verteilen. Schmand, 75 gr Zucker, 4 Eier und Soßenpulver verrühren. Über die Äpfel gießen. Rest Streusel darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° ca 50-60 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Auch lecker

Kommentare zu „Streuselkuchen mit Apfel und Schmand“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Streuselkuchen mit Apfel und Schmand“