Apfelkuchen

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Boden:
Mehl 300 gr.
Margarine 200 gr.
Zucker 100 gr.
Backpulver 0,5 Teelöffel
Salz 1 Pr
Belag:
Äpfel Boskop 800 gr.
Schmand 2 Becher
Zucker....evtl. weniger 100 gr.
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Eier 3
Rum 2 cl
Rosinen- wer mag etwas
############# etwas
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Die Teigzutaten gut miteinander verkneten und in Folie gewickelt mind. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen, in der Zwischenzeit die Äpfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien, dann in dünne Scheibchen schneiden

2.Den Teig ausrollen, 2/3 davon in eine gefettete und gebröselte Springform ( 28-er ) legen, dabei einen kleinen Rand hochziehen

3.Den Schmand mit den Eiern, Zucker, Rum und Vanillepuddingpulver ( + Rosinen ) verrühren und über die Äpfel gießen, vorsichtig umrühren, dann auf den Boden füllen

4.Aus dem restlichen Teig Streifen schneiden und gitterförmig auf den Kuchen legen, bei 180° C ca. 1 Stunde backen

5.Wer mag bestreicht die Gitter des Kuchens mit einem Puderzuckerguss.......Puderzucker mit Wasser oder Zitronensaft dickflüssig anrühren und vorsichtig mit einem Pinsel auftragen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen“