Koriander- Huhn

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilet 4 Stk
Knoblauchzehen 2 Stk
Chillischote grün 1 Stk
Ingwer frisch 2 cm
Korianderblättchen 4 Esslöffel
Limettensaft 3 Esslöffel
Sojasoße hell 2 Esslöffel
Zucker 1 Esslöffel
Kokosmilch 175 ml
Abrieb von einer Limette etwas
Salatgurken,- und Radieschenscheiben für die Deko etwas
gekochter Reis als Beilage etwas

Zubereitung

1.Die Oberseite der Filets 3 mal einschneiden Aus den anderen Zutaten mit einem Zauberstab eine glatte Paste mixen . Die Brüstchen damit von beiden Seiten bestreichen und mit Frischhaltefolie abgedeckt für min. 1 Std. in den Kühlschrank stellen .

2.Die Brüstchen abtropfen lassen . Den Backofen auf ca 160 Grad ( je nach Herd) vorheitzen und dien Brüstchen für 12-15 min einheitzen . Bis sie gar sind.

3.Die marinade in einem Topf zum kochen bringen und einige Minuten lang köcheln lassen . Die Filets auf der heißen Marinade anrichten mit dem Gemüse garnieren und den Reis dazu reichen .

Auch lecker

Kommentare zu „Koriander- Huhn“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Koriander- Huhn“