Schweinebraten mit Honig-Thymiankruste

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schinkenkrustenbraten 1 kg
Rapsöl 3 EL
Suppengrün 3 Bund
Zwiebeln 2
Tomatenmark 3 EL
Mehl 3 EL
Malzbier 0,5 Liter
Fleischbrühe 0,5 Liter
Wacholderbeeren 4 Stk.
Pfefferkörner 8 Stk.
Lorbeerblätter 3 Stk.
Honig 4 EL
Thymian 4 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

In die Haut vom Krustebraten mit dem Messer Karos einschneiden und mit Pfeffer und etwas Salz würzen.Suppengemüse waschen, und grob zerteilen,Zwiebeln vierteln, Honig mit gerebeltem Thymian verrühren. Öl erhitzen. Krustenbratenringsum anbraten, herausnehmen. Suppengemüse zugeben, anrösten, Tomatenmark und Mehl zugeben,angehen lassen und mit Malzbier und Brühe aufgießen,kurz köcheln lassen.Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Wacholderbeeren zugeben- Den Braten einsetzen und im Backofen zugedeckt bei 180 Grad 60 bis 70 Min braten. Den Braten auf der Oberseite mit der Honigmischung bestreichen und offen ca 10 Min kross werden lassen. Braten herausnehmen, die Sosse passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Krustenbraten in Scheiben schneiden. Servieren sie Kartoffelsalat dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinebraten mit Honig-Thymiankruste“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinebraten mit Honig-Thymiankruste“