Bibimbap

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Reis 1 Tasse
Gurke frisch 0,5 Stk.
Möhre 1 Stk.
Rindfleisch 500 Gramm
Chinakohl frisch gegart 4 Blatt
Sesamöl aus geröstetem Sesam! 6 EL
Mungobohnensprossen 1 Glas
Chinesische Chillipaste 1 EL
Sojasoße dunkel 6 EL
Radieschen Oberbegriff frisch oder Eiszapfen als alternative 6 Stk.

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
55 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Als erstes schneidet ihr das Rindfleisch in kleine Stücke, kleiner als wenn ihr Gulasch macht! Dieses gebt ihr in eine Schüssel mit der Sojasoße und dem 1 EL Chillipaste und alles gute rühren und dann ziehen lassen ca. 1 Stunde und bitte immer wieder rühren, damit die Sojasoße in das ganze Fleisch ziehen kann!

2.Das Gemüse, den Chinakohl bitte vorher kochen, in Streifen bzw. in Stifte schneiden! Ausser die Mungsproßen, die sind ja schon klein^^

3.Wenn das Fleisch lange genug gestanden hat, könnt ihr jetzt schonmal den Reis aufsetzten, so wie es auf der Verpackung beschrieben ist.

4.In der Zwischenzeit bratet das Fleisch an! Es muss nicht kroß gebraten sein, sondern eher gedünstet in der Sojasoße. Guckt das dass Fleisch schön zart wird.

5.Wenn der Reis fertig ist, teilt ihn in 2 Schüsselchen auf, gebt zu jeder Schüßel jeweils die Hälfte des Gemüses so das jeder von allem etwas hat. Das Fleisch dazugeben. Nun in jede Schüßel 3 EL Sesamöl geben und einen halben TL von der Chillipaste, wer es scharf mag auch gerne mehr!^^ Nun noch das ganze verrühren und genießen. Kalt schmeckt es auch ganz gut! Bibimbap heißt nichts anderes wie mit Reis verrührt!^^

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bibimbap“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bibimbap“