Thüringer Sauerbraten

2 Std leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rinderbrühe 2 L
Butterschmalz 40 g
Tomatenmark 1 EL
Möhren 4
Zwiebeln 2
Sellerie 200 g
Weinessig 100 ml
Pimentkörner 12
Rinderbraten 800 g
Lorbeerblätter 3
Wasser 1,5 L
Lauch 1 Stange
Brot 3 Scheiben
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Lauch putzen und klein schneiden, 2 Möhren putzen und klein schneiden, die Hälfte Sellerie putzen und klein schneiden, Wasser in einen Topf geben, Lauch, Möhren, Sellerie, Weinessig, Pimentkörner, Lorbeerblätter darin zu einer Marinade kochen, diese abkühlen lassen, das Rindfleisch hineingeben und darin 2 Tage im Kühlschrank marinieren lassen

2.restliche Möhren putzen und in Würfel schneiden, restlichen Sellerie putzen und würfeln, Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, das Rindfleisch aus der Marinade nehmen und darin von allen Seiten anbraten, Möhren, Sellerie, Tomatenmark dazugeben und solange rösten bis eine braune Soße entsteht

3.Rinderbrühe angießen, das Brot in kleine Scheiben schneiden und dazugeben, den Braten ca. 90 Minuten schmoren lassen, das Fleisch herausnehmen, in Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten, den Bratenfond durch ein Sieb geben, mit Salz und Pfeffer würzen, über das Fleisch geben und mit Thüringer Klößen servieren oder Serviettenkloß und grünem Salat

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thüringer Sauerbraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thüringer Sauerbraten“