Rinderbraten aus der Hüfte

2 Std 15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch g
Zwiebel gewürfelt 1
Suppengemüse etwas
Apfel 1
Schwarzbrot 1 Scheibe
Wasser heiß 500 ml
Wacholderbeere 3
Gewürznelke 2
Lorbeerblatt 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Öl etwas

Zubereitung

Fleisch waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern. In heißem Öl in der Kasserolle auf allen Seiten anbraten, Zwiebeln mitbräunen. Dann Suppengemüse noch etwas mitschmoren lassen. Ablöschen mit wenig heißem Wasser. Gewürze dazu und 2 Stunden bei reduzierter Hitze schmoren lassen bei wenig geöffnetem Deckel. Immer wieder etwas heißes Wasser nachgießen. Braten auf ein Holzbrett legen und einige Minuten ruhen lassen. Soße abseihen und abschmecken. Fleisch aufschneiden und in der Soße anrichten. Dazu z.B. Kartoffelknödel halb u. halb und Brokkoligemüse.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderbraten aus der Hüfte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderbraten aus der Hüfte“