Amarenakirschen

Rezept: Amarenakirschen
ein preiswertes und leckeres Mitbringsel
11
ein preiswertes und leckeres Mitbringsel
17
7917
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Glas
Schattenmorellen
300 Gramm
Zucker
1 Spritzer
Zitronensaft
Bittermandelöl, 1/2 Fläschen
1 Tl.
Vanillearomapaste
10 cl.
Amaretto
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1691 (404)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
99,5 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Amarenakirschen

ZUBEREITUNG
Amarenakirschen

1
Ein Mitbringsel das immer gut ankommt und extrem lecker ist!
2
Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und dann in einem Kochtopf vorsichtig mit dem Zucker vermischen.
3
Bei kleiner Hitze den Zucker langsam schmelzen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Beim Umrühren aber vorsichtig sein, damit die Kirschen nicht zermatschen.
4
Sobald der Zucker sich vollständig aufgelöst hat die übrigen zutaten dazu geben und bei voller Hitzezufuhr 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dabei immer wieder vorsichtig umrühren.
5
Jetzt wird die Hitze auf ein Mittelmaß reduziert und alles eingekocht, solange bis eine sirupartige Substanz entstanden ist. Das dauert so ca. 30 Minuten.
6
Nun in saubere Schraubgläser füllen, verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen. Umdrehen und gut auskühlen lassen.
7
Lecker zu Vanillepudding, Eis oder die Kirschen in flüssige Kouvertüre tauchen und die Kouvertüre fest werden lassen.
8
Ergibt 2 kleine Gläser, es lohnt sich also durchaus die doppelte oder dreifache Menge zuzubereiten.
9
Bilder sind hochgeladen

KOMMENTARE
Amarenakirschen

   Lissielino
Hallo, das erste mal das ich Amarenakirschen selbst hergestellt habe und bestimmt nicht das letzte Mal, 5 Sterne v on mir. Lissielino
   Lissielino
Hallo, mein erstes Rezept aus der Kochbar! Genial!! Danke
   Lissielino
Danke!! Dies Rezept ist ja genial. Jetzt müssen sie nur noch abkühlen.
Benutzerbild von Okrim10
   Okrim10
Ich fasse es einfach nicht das hätte ich nie gedacht das dass klapt !!!! Echt ein geniales Rezept danke !!! liebe Grüße Okrim10
Benutzerbild von ed-vonschleck
   ed-vonschleck
Wurde doch gerade von der Oberin gebraucht. Muss ich dann auch haben, für die Torte!

Um das Rezept "Amarenakirschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung