Fingerfood for 2

1 Std mittel-schwer
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kräuter-Butter Baguette 1
Gouda 100 g
Pumpernickel 1 Scheibe
Toast 1 Scheibe
Eier 2
Partygambas, große Garnelen 2
Räucherlachs 2 Scheiben
Tomate frisch 1 mittelgroße
Gurke frisch 1 Stück
Kiwi frisch 1
Weintrauben rot etwas
Radieschen frisch 2
Cherrytomaten gelb und rot etwas
Mozarella in kleinen Kugeln etwas
Salatkrönung 1 Päckchen
Salami 2 Scheiben
Lachsschinken oder Pusztaschinken 2 Scheiben
Fleischwurst 2 Scheiben
Knoblauch-Grillsoße 2 TL
Honig-Dill-Senfsauce 2 TL
Kaviarcreme aus der Tube etwas
Sardellenfilets gefüllt mit Kapern 2
Kräuterquark 2 EL
Fleischsalat 2 EL
Cornichons etwas
Champignons gesäuert abgetropft /Partychampignons) etwas
Kräuteroliven etwas
Artischockenherzen etwas
Silberzwiebeln etwas
Maiskölbchen etwas

Zubereitung

1.Am besten am Vortag die Partygambas in etwas Öl mit Kräutern und zerdrücktem Knoblauch einlegen. Oder fertig marinierte kaufen. Die Minimozarellakugeln mit ein paar roten Cherrytomaten (diese etwas anpieksen) in eine Schüssel geben. Eine Salatkrönung nach Geschmack zubereiten und über Käse und Tomaten geben gut mischen und über Nacht ziehen lassen. Die Eier hart kochen.

2.Tomate längs halbieren, Kerne entfernen und mit je einem Löffel Fleischsalat füllen. Mit Cornichon verzieren. Gurke waschen eventuell schälen. Ich hab nur ein paar Streifen abgeschält wegen der Optik. Ich hab ein ca. 6cm großes Stück in der Mitte zackig geteilt. Dann mit einem TL das Kerngehäuse bis auf einen Boden ausgelöst. Das entstandene Körbchen wird dann mit Kräuterquark gefüllt und mit etwas Pertersilie verziert. Es empfiehlt sich die Gurkenstücke bis zum Servieren auf etwas Küchenkrepp zu stellen, da die Gurke noch Wasser läßt.

3.Gekochte Eier schälen, halbieren. Auf jede Hälfte Kaviarcreme geben und 2 mit gerolltem Sardellenfilets und die andern beiden mit Silberzwiebeln verzieren.

4.Aus dem Toastbrot mit einem Austecher 2 Plätzchen austechen ( Ich habe da einen fischförmigen Ausstecher, das paßte, siehe Foto). Darauf Knoblauchsoße geben und jeweils eine marinierte Riesengarnele.

5.Das Pumpernickel ( Oder ein anders Vollkornbrot) je nach Göße in mundgerechte Scheiben schneiden und leicht buttern. Darauf ein gerolltes Scheibchen Räucherlachs. In die Mitte einen Klecks Honig-Dill-Senfsauce und mit einem Stückchen Cornichon verzieren. Die fischhaltigen Häppchen hab ich auf einem extra Teller angerichtet mit Radieschensternen.

6.Den marinierten Minimozarella und die Cherrytomaten abwechselnd auf kleine Spieße stecken.

7.Den Gouda in kleine Stücke schneiden und mit den anderen Zutaten je nach Geschmack auf Spieße stecken. z.B. Silberzwiebel, Champignon, Käse. Olive Salami Käse. Wentraube Fleischwurst Käse. Champignon, Artischocke Käse usw.

8.Ich habe teilweise keine Mengenangaben gemacht, weil ich mal da und da nur ein Stück aus dem Vorrat genommen habe. Was halt der Kühlschrank hergab. Seht das hier als Vorschlag, Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und die Geschmäcker sind ja auch verschieden.

9.ZUm Schluß noch das Baguette aufbacken und nun Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fingerfood for 2“

Rezept bewerten:
4,59 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fingerfood for 2“