Süß-Saure Eier

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ei hart gekocht 3 Stück
Kartoffel gegart 2 Stück
Vollkornmehl 3 Esslöffel
Öl 2 Esslöffel
Balsamico-Essig 3 Esslöffel
Gemüsemischung Saft 2 Tasse
Senf mittelscharf 3 Esslöffel
Salz 1 Prise

Zubereitung

Die Kartoffel abkochen und auch die Eier hart kochen. In eine Bratpfanne das Öl gießen und erhitzen, dann das Vollkornmehl in die Pfanne streuen und gleichmäßig vermischen. Daraus dann eine Mehlbrenne bereiten, aber bitte nicht verbrennen, nur dunkelbraun. Dann mit dem Balsamico-Essig ablöschen gleichmäßig weiter rühren und nach und nach den Gemüse-Saft dazu gießen. Es soll ein Brei entstehen. Dann den Senf dazu und mit Salz und wer es unbedingt mag, mit etwas Zucker abschmecken. Jetzt die in dicke Scheiben geschnittenen Eier zur Soße geben und ziehen lassen. Dabei nur minimale Hitze, warm stellen oder ganz weg vom Feuer. Wenn die Soße zu dick wird, einfach einen Schluck Gemüsesaft dazu gießen. Die Kartoffeln ganz servieren, oder Stampfkartoffeln bereiten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süß-Saure Eier“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süß-Saure Eier“