Pflaumen-Zimt-Eis und Honigkuchenturm

Rezept: Pflaumen-Zimt-Eis und Honigkuchenturm
5
01:00
0
1657
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Pflaumen-Zimt-Eis:
400 gr.
Sahne
400 gr.
Pflaumen
100 gr.
Rohrzucker
Honigkuchen:
200 gr.
Honig
2 Stk.
Eier
125 gr.
Butter
3 EL
Milch
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
250 gr.
Mehl
1 TL
Backpulver
Pflaumensoße:
500 gr.
Pflaumen
100 gr.
Zucker
1 Schuss
Fruchtdessertweine
1 Msp
Vanillezucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
946 (226)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
30,1 g
Fett
10,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pflaumen-Zimt-Eis und Honigkuchenturm

Eis mit Amaretto-Pflaumen
Karamellisierte Äpfel mit Calvados-Eis auf Pflaumenspiegel

ZUBEREITUNG
Pflaumen-Zimt-Eis und Honigkuchenturm

1
Für das Eis die Pflaumen putzen und entsteinen. Dann zusammen mit Sahne und Zucker alle Zutaten ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Pflaumen weich sind und der Zucker sich aufgelöst hat. Abkühlen lassen und anschließend ca. 1 Stunde in die Eismaschine geben, bis es fertig ist.
2
Für den Honigkuchen Honig, Eier, Butter und Milch geschmeidig rühren, anschließend Vanillezucker, Salz, Mehl und Backpulver vermischen und diese Mehlmischung langsam in die Honigmischung rühren. Den Teig auf einem Blech verteilen und ca. 20 bis 25 Minuten bei 180 °C backen. Vorsicht, der Kuchen verbrennt leicht durch den Honig. Dann abkühlen lassen und unterschiedlich große Kreise ausstechen.
3
Für die Pflaumensoße die Pflaumen putzen und entsteinen. Dann zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Topf geben und ca. 20 Minuten kochen lassen.
4
Zum Anrichten die Honigkuchen-Kreise und das Eis auf einem Teller schichten und mit der Pflaumensoße übergießen.

KOMMENTARE
Pflaumen-Zimt-Eis und Honigkuchenturm

Um das Rezept "Pflaumen-Zimt-Eis und Honigkuchenturm" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung