Eier: Omelett mit Löwenzahnblüten

Rezept: Eier: Omelett mit Löwenzahnblüten
Omelette aux boutons de pissenlit - Französische Landküche
2
Omelette aux boutons de pissenlit - Französische Landküche
00:20
1
2717
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8
Eier
2 händevoll
Löwenzahnblüten
200 ml
Milch
1 EL
Crème frâiche
2 EL
Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
19,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Eier: Omelett mit Löwenzahnblüten

ZUBEREITUNG
Eier: Omelett mit Löwenzahnblüten

1
Am Vorabend ie Löwenzahnknospen waschen, abtropfen lassen und über Nacht in der Milch im Kühlschrank einweichen.
2
Am folgenden Tag die Eier mit einer Gabel einige Sekunden verschlagen, die Crème frâiche unterschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Löwenzahnknospen auf Küchenpapier abtropfen lassen. In einer Pfanne 1 EL Butter aufschäumen lassen und die Blüten zugedeckt darin ca. 5 Minuten auf kleiner Flamme anschwitzen. Salzen und Pfeffern.
3
Die restliche Butter in einer großen Pfanne zerlassen, die verschlagenen Eier hineingeben und garen. Sobald das Ei gestockt ist, die abgetropften Löwenzahnknospen darauf verteilen und das Omelett zusammenklappen. Sofort servieren. Gelingt immer! Mit Baguette anbieten.

KOMMENTARE
Eier: Omelett mit Löwenzahnblüten

Benutzerbild von irmela
   irmela
Pusteblumensterne !!! VLG

Um das Rezept "Eier: Omelett mit Löwenzahnblüten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung