Finsterwalder Schlupfkuchen

leicht
( 111 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 2
Zucker 0,75 Tasse
Mehl 1 Tasse
Backpulver 1 gestr. Teelöffel
Öl 6 Esslöffel
Vanillezucker 2 Päckchen
Äpfel 1 kg
Butter zum Beträufeln etwas
Zucker zum Bestreuen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
849 (203)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
25,0 g
Fett
10,9 g

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in große Stücke schneiden. Eier und Zucker mit dem Schneebesen oder Handrührgerät zu einer dicken kremigen Masse aufschlagen, das mit dem Backpulver gemischte Mehl nach und nach vorsichtig unterziehen. Zum Schluß das Öl schnell und kräftig unterschlagen und die dickflüssige Masse in eine gefettete Springform schütten.

2.Die Apfelstücke so darauf verteilen, dass vom Teig nichts mehr zu sehen ist. Vanillezucker darüber streuen und den Kuchen bei Mittelhitze 180°C etwa 45 min backen. Der Kuchen ist fertig, wenn die zwischen den Apfelstücken hervorgeschlupften Teigspitzen goldbraun sind. Mit zerlassener Butter beträufeln und mit Zucker bestreuen.

3.Der Kuchen kann auch mit anderem Obst, frisch oder konserviert, zubereitet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Finsterwalder Schlupfkuchen“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 111 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Finsterwalder Schlupfkuchen“