Rucola mit krosser Geflügelleber

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ruccola 250 g
Romana Salatherzen 2
Cherrytomaten 250 g
Oliven schwarz entsteint 1 handvoll
Kürbiskerne geröstet 1 EL
Parmesankäse etwas
Geflügelleber 500 g
Lauchzwiebel frisch 1 Bund
Gemüsebrühe 0,125 l
Balsamici bianco etwas
Rapsöl etwas
Weißwein etwas
Senf 1 TL
Butter 1 TL
Honig etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas
Chili etwas
Kreuzkümmel gemahlen etwas

Zubereitung

1.Den Ruccola gründlich waschen und grob in Stücke zupfen. Wer die Stiele nicht mag, lässt sie weg. Die Tomaten und Oliven halbieren. Die Salatherzen längs halbieren, den Strunk entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Jetzt den so vorbereiteten Salat kurz vermengen und auf Tellern anrichten.

2.Die Geflügelleber in mundgerechte Stücke schneiden und mit etwas Butter und Rapsöl in einer beschichteten Pfanne leicht anbraten, dabei wenden.

3.Die kleingeschnittenen Lauchzwiebeln dazugeben und etwa eine Minute mitbraten lassen. Alles mit einem kräftigen Schuss Balsamico und Weißwein ablöschen, die Gemüsebrühe dazugeben und nach Geschmack würzen. Noch eine Minute einkochen lassen und dann heiß über den Salat geben.

4.Zum Schluss mit den Kürbiskernen bestreuen und Parmesankäse darüber hobeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rucola mit krosser Geflügelleber“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rucola mit krosser Geflügelleber“