Gebäck : Dörrobst ~ Stollen

Rezept: Gebäck : Dörrobst ~ Stollen
Rz für große 2 Stollen oder 1 großer und 2 kleine Stollen .
8
Rz für große 2 Stollen oder 1 großer und 2 kleine Stollen .
01:00
19
1036
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Hefeteig :
750 g Mehl
300 ml Milch
1 Würfel Hefe oder 1 Pck. Trockenhefe
120 g Zucker
1 Ei
1 Pck. Bourbon Vanillenzucker
1 Pck. Finesse Weihnachtsaroma
1 TL Salz
150 g weiche Butter
Füllung :
250 g Dörrobst - Rosinen, Apfelringe , Aprikose, Birne , Pfirsich , Pflaume
100 g Haselnusskrokant
100 g gem. Mandeln
50 g Kokosraspeln
50 g Rosinen
40 g Orangeat
200 g Marzipan
Guss :
150 g Puderzucker + 3 EL Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.12.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebäck : Dörrobst ~ Stollen

ZUBEREITUNG
Gebäck : Dörrobst ~ Stollen

1
Die Milch lauwarm erwärmen . Das Mehl in eine Rührschüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken . Die Hefe und 5 EL lauwarme Milch verrühren . Zucker und Hefe-Milch in die Mulde geben und mit etwas Mehl vom Rand verrühren . Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen .
2
Das Dörröbst in kl. Würfel schneiden . Alle Zutaten für die Füllung in einer Schüssel gut miteinander vermengen . Dann die Eier, Vanillenzucker , Salz , Butter und die rstl. Milch zum Vorteig geben und glatt verkneten . Zugedeckt wieder 30-40 Min. gehen lassen .
3
Dann den Hefeteig nochmals durchkneten und 3/4 der Füllung hineingeben , den Rest bei Seite stellen denn den braucht man zur Deko . Den Teig sehr gut durchkneten das sich die Füllung gut verteilt .
4
Ein rechteckiges Backblech mit Backpapier auslegen und dann die geformten Stollen drauflegen , die Großen bei 160 ° C 50 Min. backen , die Kleinen brauchen nur 30-35 Min. bei 150 ° C .
5
In der Zwischenzeit rühre Ich den Guss in einem Teller an und stelle ihn zur Seite. Die frischgebackenen Stollen hole ich aus dem Ofen und lasse sie kurz abkühlen . Nach dem abkühlen bestreiche Ich sie dann mit dem Guss und drücke sie dann in die restliche Füllmasse zum verziehen . Das ganze sollte eine Zeit lang stehen gelassen werden das es fest wird.

KOMMENTARE
Gebäck : Dörrobst ~ Stollen

Benutzerbild von eclipse181147
   eclipse181147
KÖSTLICH, Eine wahre Gaumenfreude, da habe ich schon wieder hunger, 5*****, LG Anne-Marie.
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
Solltest Du Dein leckeres Rezept suchen, das steckt jetzt in meinem KB....5 ***** LG Winne
Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
Tolles Stollenrezept,nehm ich dir doch gleich weg,lass dafür Sterne zurück
   heidibirn
Mal etwas anderes und sehr interessant. LG Heidi
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Plätzchen habe ich schon genug...aber so ein Stollen würde mir noch gefallen...5*..auch die Größe...oder besser die kleinen gefallen mir gut!

Um das Rezept "Gebäck : Dörrobst ~ Stollen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung