Rinderfiletscheiben auf Salatherzen mit fernöstlichem Dressing

3 Std 15 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Tomaten frisch,in Stücke geschnitten 2 Stk.
Kopfsalatherzen,geputzt und zerteilt 2 Stk.
Rinderfilet a 40 gr. 8 Scheiben
Knoblauchzehen gehackt 1 Stk.
Sojasoße dunkel 1 Esslöffel
asiatische Fischsoße 1 Esslöffel
Korianderpulver 0,5 TL
Garam-Masala 0,5 TL
Zitronenpfeffer 0,5 TL
Reisessig 1 Esslöffel
Limonensaft 1 Esslöffel
Erdnussöl 1,5 Esslöffel
Sesamöl 1,5 Esslöffel
Sweet-Chili-Sauce 1 Esslöffel
Ahornsirup 1 TL
Chili frisch,gehackt 1 Msp
Zucker,Salz,Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1582 (378)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
10,5 g
Fett
35,8 g

Zubereitung

1.Scheiben vom Filet auf 5 mm plattieren.Aus Knoblauch, Sojasoße,Fischsoße,Koriander,Zitronenpfeffer und Garam masala eine Marinade anrühren und das Fleisch damit zugedeckt für 3 Std. marinieren. Trocken tupfen und in Erdnußöl von beiden Seiten 1/2 min oder weniger braten.Salzen und Pfeffern.

2.Aus Reisessig,Limonensaft,Salz,Peffer,Sesamöl,Erdnußöl,Chilisauce,Ahornsirup und frischem Chili ein Dressing anrühren.Eventuell mit Zucker abschmecken.Salatherzblätter und Tomatenstücke damit anmachen.Filetscheiben darauf anrichten.Nach Belieben mit eingekochter Marinade beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfiletscheiben auf Salatherzen mit fernöstlichem Dressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfiletscheiben auf Salatherzen mit fernöstlichem Dressing“