Marinierte Hähnchenbollen mit Salat in Zitronen-Wasabi-Vinaigrette

45 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbollen gewaschen und abgetrocknet 6 Stk.
Peperoncini,entkernt,in feine Würfel geschnitten 1 Stk.
Knoblauchzehen gepresst 2 Stk.
Korianderpulver 1 TL
Sesamöl 3 Esslöffel
Kokosmilch ungesüßt 120 ml
rote,gelbe und grüne Paprika,geschält,entkernt,in feine Streifen eine
rote Zwiebel in feine Streifen geschnitten 0,5 Stk.
Rucola,geputzt und gewaschen 1 bd
Schalotte in feine Würfel geschnitten 1 Stk.
Ingwer frisch in feine Streifen geschnitten 20 gr.
Saft einer halben Zitrone etwas
Olivenöl extra vergine 60 ml
Wasabipaste 25 gr.
Salz,Pfeffer,Zucker,Fritieröl etwas
Tomatenketchup 2 Esslöffel
Honig flüssig 1 Esslöffel
Chiliflocken 1 TL (gestrichen)

Zubereitung

1.Aus Chiliwürfel,Knoblauch,Koriander,Sesamöl und Kokosmilch eine Marinade rühren.Hähnchen- bollen in einer Schüssel geben und mit der Marinade begießen.Abgedeckt für 24 Std.kühl stellen.

2.Salz,1 Prise Zucker und Pfeffer in Zitronensaft verrühren.Mit Olivenöl aufschlagen.Schalotten, Ingwer und Wasabicreme dazugeben und gut durchrühren.Abschmecken.

3.Marinierte Hähnchenbollen gut abtupfen und in 180 Grad erhitztem Fritierfett kurz anfritieren. Herausnehmen und abtropfen lassen.Ketchup mit Honig und Chiliflocken verrühren.Mit Salz abschmecken.Die Bollen damit rundherum bestreichen und auf ein Blech mit Alu-Folie legen.im vorgeheiztem Backofen (210 Grad) ca.15-20 min garen.

4.Paprikastreifen,rote Zwiebelstreifen und Rucola mit der Vinaigrette anmachen.Salat mit den Hähnchenbollen auf tiefe Teller nett anrichten und mit übrig gebliebene Vinaigrette beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marinierte Hähnchenbollen mit Salat in Zitronen-Wasabi-Vinaigrette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marinierte Hähnchenbollen mit Salat in Zitronen-Wasabi-Vinaigrette“