Asiatischer Rindergulasch aus dem Wok

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
mageres Rindfleisch in dünnen Streifen geschnitten 450 Gramm
Tomatenpüree 70 Gramm
Ketjap Manis 1 Esslöffel
Ingwerpulver 1 Teelöffel
Knoblauchzehe gehackt 1
Glas Atjar Tjamboer 1 kleines
kleines Glas Ananas in Stückchen oder frische Ananas 1
Olivenöl etwas
Reis etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
397 (95)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
16,3 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

Den Reis kochen. Das Rindfleisch in dünne Streifen schneiden und in etwas Olivenöl im Wok scharf anbraten. Das Tomatenpüree, das Ingwerpulver, den Ketjap Manis und den Knoblauch zufügen und ca. 5-10 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Das Atjar Tjamboer (mit Feuchtigkeit) und die Ananas Stückchen (mit Saft) unterheben und nochmals ca. 10 Minuten mit garen lassen. Am Ende der Garzeit abschmecken und eventuell noch mit Salz und Pfeffer würzen und noch etwas Ketjap Manis zugeben. Zusammen mit dem Reis und eventuell einem grünen Salat oder Gurke und etwas Kroepoek anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asiatischer Rindergulasch aus dem Wok“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asiatischer Rindergulasch aus dem Wok“