feine Pastetchen mit Gänsebrust u. Champignons

Rezept: feine Pastetchen mit Gänsebrust u. Champignons
edle Resteverwertung z.B. Weihnachtsgans
6
edle Resteverwertung z.B. Weihnachtsgans
00:15
12
4748
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,5
Gans gegart gewürfelt
6
Champignons frisch geviertelt
1
Schalotte frisch
1 Becher
Crème fraîche
1
Ei mit 1 EL creme fraiche verquirlen
1 TL
Geflügelbrühe gekörnt
Johannisbeergelee schwarz
50 ml
Weißwein
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
456 (109)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
1,6 g
Fett
6,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
feine Pastetchen mit Gänsebrust u. Champignons

Avocadofrischkäse mit scharf angebratenen Pazifik Garnelen

ZUBEREITUNG
feine Pastetchen mit Gänsebrust u. Champignons

1
In etwas Gänsefett die Schalotte und Champignons anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen. Einköcheln lassen und wieder mit etwas Hühnerbrühe angießen. Wiederum etwas einköcheln lassen. Inzwischen 1 EL von der Creme fraiche mit einem Ei verquirlen.
2
Rest Creme fraiche und Johannisbeergelee zu der Soße rühren und wieder etwas köcheln lassen- nach einigen Min. vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen und in die vorbereiteten Pastetchen füllen.
3
Den Backofen auf 160* vorheizen. Pasteten auf Backpapier in den Ofen und ca. 30 Min. backen. In dieser Zeit ist das Innere der Pasteten gestockt und man kann sie auch kalt genießen, ohne das sie durchgeweicht sind. So etwas nimmt sich mein Mann gerne als "Pausenbrot" mit. ;-)
4
SO, und nun für diejenigen, die die Pasteten gleich essen möchten: Kein Ei mit Creme fraiche verquirlen, sondern die ganze zu der Soße geben, eventuell noch einen Schluck Wein oder Madeira, abschmecken.
5
Die Pasteten nach Pack.-anweisung erhitzen, auf den Teller platzieren, die Soße in die Pasteten, nun ruhig etwas überlaufen lassen und drumherum mit Salatblättern, Kresse etc garnieren. Sehr gut paßt mein fruchtiger Möhrensalat dazu ( im KB) . Guten Appetit.

KOMMENTARE
feine Pastetchen mit Gänsebrust u. Champignons

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Dein Essen ist ja so lecker dass ich es klauen muss inge
Benutzerbild von gernd0110
   gernd0110
Sehr lecker. 5 ***** LG Bernd
Benutzerbild von heidrun48
   heidrun48
Ist 5 Sterne währt , hört sich gut an.LG Heidrun
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
mmmm das ist ja was ganz feines, für dich 5*
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Herzlichen Glückwunsch zum Rezept des Tages. sieht super gut aus LG Susanne

Um das Rezept "feine Pastetchen mit Gänsebrust u. Champignons" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung