Rehrücken in Rotweinsahnesoße mit Feigen und Backpflaumen (Heike Schroetter)

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rehrücken 500 gr.
Olivenöl 100 ml
Gemüsezwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehen 4 Stk.
Schinken 50 gr.
Rotwein trocken 500 ml
Gemüsefond 250 ml
Backpflaumen 6 Stk.
Feigen getrocknet 7 Stk.
Mohrrüben frisch 3 Stk.
Sahne 250 ml
Bandnudeln 500 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
17,5 g
Fett
9,7 g

Zubereitung

1.Das Fleisch waschen, trocknen und in Olivenöl, zusammen mit gepelltem Knoblauch, abgezogener und grob gehackter Zwiebel und dem Schinken, anbraten. Mit dem Wein und dem Gemüsefond ablöschen. Feigen schneiden und zusammen mit den Backpflaumen dazugeben. Das Ganze ca. 1 Stunde auf kleiner Flamme kochen.

2.Wenn das Fleisch weich ist, in Scheiben schneiden und flach im Kreis einen flachen Topf legen. Der Bratensud durch ein Metallsieb über das Fleisch geben, sodass die Feigen und das Backpflaumenfleisch in die Soße gelangen.

3.In dieser beinahe fertigen Soße, die in Streifen geschnittenen Mohrrüben ca. 20 Minuten kochen. Das Ganze dann mit der Sahne abziehen.

4.Dazu gegarte Bandnudeln servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rehrücken in Rotweinsahnesoße mit Feigen und Backpflaumen (Heike Schroetter)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rehrücken in Rotweinsahnesoße mit Feigen und Backpflaumen (Heike Schroetter)“