Endiviensalat mal anders - mit Champignons und Tomätchen

30 Min leicht
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Endivien frisch 0,5 Kopf
Champignons frisch 100 g
Romatomaten 2 Stück
Frühlingszwiebeln 0,5 Bund
Petersilie gehackt 1 EL
Schnittlauchröllchen 1 EL
Basilikum 1 EL
Vegeta Gewürz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker 1 Prise
Fleur de Sel Meersalz etwas
Olivenöl nativ etwas
Weißweinessig etwas

Zubereitung

1.Endivien waschen und in feine Streifen schneiden. Ca. 5 Minuten in lauwarmes Wasser legen, da geht das Bittere weg. Champignons - Stiele entfernen und blättrig schneiden. Tomaten in kleine Stückchen schneiden. Frühlingszwiebeln in Röllchen, Petersilie hacken, Schnittlauch in Röllchen und Basilikum in Streifen schneiden.

2.Endivien aus dem Wasser nehmen un in einem Sieb abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und mit den geschnittenen Champignons vermischen.

3.Aus den Tomaten, Frühlingszwiebeln, den Kräutern und Gewürzen , mit Essig und Olivenöl eine Vingrette herstellen. Kräftig abschmecken.

4.Über die Endivien - Champignon - Mischung geben. Nochmal 5 Minuten ziehen lassen. Dann alles gut durchmischen und servieren.

5.Richtig lecker

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Endiviensalat mal anders - mit Champignons und Tomätchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Endiviensalat mal anders - mit Champignons und Tomätchen“