Teufelchens Resteverwertung

leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wiener Würstchen 8
Paprikaschoten (rot, gelb, grün,orange) 4
Mais 1 Dose
Pizzatomaten 2 Dosen
Tomaten passiert 1 Dose
Barbecuesoße...in meinem KB 6 EL
Schlagsahne 200 ml
Kartoffeln 6
Räuchersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Paprikapulver scharf etwas
Zucker etwas

Zubereitung

1.Bei mir war heute Resteverwertung und das Ergebnis ist ein buntes Süppchen.

2.Als erstes werden die Würstchen und der Paprika in mundgerechte Stücke geschnitten, den Paprika natürlich erst säubern. Beides wird in einem Bratentopf in Butter angebraten. In der Zwischenzeit habe ich die Kartoffeln geschält, gewaschen, klein geschnitten und in Salzwasser gegart. Abgießen und bei Seite stellen.

3.Zu den angebratenen Würstchen und Paprika kommen nun alle anderen Zutaten. Das Ganze habe ich kurz aufkochen lassen und dann die gegarten Kartoffelstückchen hinzugefügt. Mit den Gewürzen habe ich der Suppe meinen ganz persönlichen Geschmack verpasst.

4.Nichts Außergwöhnliches, aber sehr lecker. Eine Suppe, die genau in diese Jahreszeit passt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Teufelchens Resteverwertung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teufelchens Resteverwertung“