Die Suppe meiner Nachbarin

1 Std leicht
( 106 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mett wahlweise Schieres 500 g
Zwiebeln 4 Stück
rote Paprika 2 Stück
grüne Paprika 2 Stück
Tabasco oder Cayennepfeffer oder Chilisauce 1 Teelöffel
Ananas mit Saft kleine Stücke 1 kl.Dose
Champignons mit Saft 1 gr.Dose
Silberzwiebeln mit Saft 1 Glas
geschälte Tomaten 1 gr.Dosen
Kidneybohnen ohne Saft 1 Dose
Chilibohnen 1 Dose
süße sahne 250 ml
Öl zum anbraten etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln und Paprika kleinschneiden.

2.Mett in einem großen Topf oder Bräter in Öl krümelig braten.

3.Zwiebeln und Paprika dazugeben und 2-3 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen.

4.Nacheinander die oben aufgeführten Dosen und Gläser (wichtig mit Saft) dazuschütten.

5.Man kann die Suppe entweder auf dem Herd garen, oder im Backofen, solange bis das Mett gar und die Paprika weich ist. Ich lasse sie im Backofen ca. 1/2 Stunde.

6.Zum Schluß die Sahne einrühren und nach eigenem Geschmack würzen. Z.B. mit einem Schuß Essig und etwas Zucker, Paprikapulver oder,oder ... Mein Geheimtipp: An alle Soßen und Suppen immer 1-2 Gemüsebrühwürfel von Cenovis aus dem Reformhaus. Erspart viel Schnickschnack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Die Suppe meiner Nachbarin“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Die Suppe meiner Nachbarin“